Zur Startseite

Gedenkfeier 2020

Diesen Artikel drucken

Am 1. Oktober fand die jährliche Gedenkfeier für die Opfer der NS-Euthanasie in Schloss Hartheim statt; aufgrund der aktuellen Situation in reduziertem Rahmen.
Die Feier können Sie auf unserem YouTube-Kanal nachsehen. 

Stellungnahme zur Freigabe des assistierten Suizids

Diesen Artikel drucken

Der Verein Schloss Hartheim hat eine Stellungnahme zur Freigabe des assistierten Suizids verfasst. Sie können die Stellungnahme hier lesen.

Gabriel Schuhmann

Diesen Artikel drucken

Bürgermeister Gabriel Schuhmann verstorben.
Der Verein Schloss Hartheim und der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim trauern um den Bürgermeister der Gemeinde Alkoven, Gabriel Schuhmann, der am Samstag, 5. September 2020, verstorben ist. Gabriel Schuhmann war seit 2005 Mitglied der Vereinsleitung und stand dem Lern- und Gedenkort über viele Jahre mit Rat und Tat zur Seite. Mit ihm verlieren wir einen langjährigen Unterstützer, der den Anliegen und Zielen des Lern- und Gedenkorts Schloss Hartheim sehr verbunden war.

Parte

Buchprsentation Hilgarth 1207 072.schuhmannJPG

Facebook

Diesen Artikel drucken

Sie finden uns ab jetzt auch hier.

Stellungnahme von Gedenkstätten zur Erinnerung an die nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen

Diesen Artikel drucken

Warum wir die Diskussionen über die intensivmedizinische Versorgung von Senior*innen
sowie Menschen mit Vorerkrankungen oder Behinderungen (Stichwort: Triage) in der
Corona-Pandemie mit Sorge betrachten.

Stellungnahme

Öffnungszeiten/Angebote

Diesen Artikel drucken

Der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim ist wieder zu den gewohnten Zeiten für Einzelpersonen geöffnet. Rundgänge können in kleinen Gruppen wieder gebucht werden (10 Personen, Dauer 1,5 Std. oder 2 Std.) - wobei es im Moment noch nicht möglich ist, mehr als 2 Gruppen parallel zu begleiten. Die Rundgänge werden, wenn möglich im Außenbereich stattfinden und ein selbstständiges Besichtigen der Gedenkstätte umfassen. Bei Interesse bitten wir Sie, sich bezüglich einer Reservierung mit unserem Büro in Verbindung zu setzten: Tel.: +43 (0) 7274 6536 546 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne nehmen wir uns für Ihre Fragen Zeit. Wir bitten Sie, die Schutzmaßnahmen zu berücksichtigen und wenn möglich einen eigenen Mund-Nasenschutz mitzunehmen. Für Details zu den in der Gedenkstätte und im Büro vorgesehenen Schutzmaßnahmen klicken Sie bitte hier.

Neugestaltung Ausstellung "Wert des Lebens"

Diesen Artikel drucken

Wichtige Information!
Während der Umbauarbeiten  im 1. Stock (Ausstellung "Wert des Lebens") werden Rundgänge durch die Gedenkstätte mit anschließendem Reflexionsgespräch oder Rundgänge mit einer Vertiefungsebene angeboten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Öffentliche Begleitung

Diesen Artikel drucken

Im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim werden  immer am ersten Sonntag des Monats von 14:30 bis 16:00 Uhr  öffentlichen Begleitungen durchgeführt. In dem geführten Rundgang durch die Ausstellung „Wert des Lebens" und die Gedenkstätte, werden die wichtigsten Informationen zum Ort vermittelt. Die Kosten dafür belaufen sich auf 4,00 € für Schüler/innen, Lehrlinge und Student/innen und 5,00 € für Erwachsene.
Die Gedenkstätte und auch die Außenbereiche des Schlosses sind barrierefrei zugänglich. Es ist keine Anmeldung erforderlich; die Begleitung findet bereits ab einer Person statt.

Aufgrund der im Moment geltenden Vorschriften sind nur 6 Personen zugelassen.

Während den Umbauarbeiten beträgt die Dauer des Rundgangs 1 Stunde.

Die nächsten öffentlichen Begleitungen 2020 finden am

 01. November

 06. Dezember statt.

Bezüglich der geltenden Schutzmaßnahmen klicken sie bitte hier.

Wir bitten Sie, wenn möglich einen eigenen Mund-Nasenschutz mitzunehmen. Danke.

 

Beyond Hartheim

Diesen Artikel drucken

 Am 20. Jänner wurde die neue Publikation des Lern- und Gedenkorts Schloss Hartheim präsentiert. "Beyond Hartheim. Täterinnen und Täter im Kontext von ‚Aktion T4' und ‚Aktion Reinhard'". Das Buch ist ab sofort im Shop des Lern- und Gedenkorts sowie im Buchhandel erhältlich. Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Informationen ...

Diesen Artikel drucken

... über vergangene Veranstaltungen finden Sie unter dem Menüpunkt Archiv.

Kontakt

Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim
SCHLOSSSTRASSE 1
A-4072 ALKOVEN

tel +43 7274 6536-546 
email office(at)schloss-hartheim.at 

Unser Büro ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo–Do: 8:30–16:30 Uhr
Fr: 8:30–13:00 Uhr

 

Öffnungszeiten

Mo und Fr: 09.00 bis 15.00 Uhr
Di bis Do: 09.00 bis 16.00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag geschlossen




© 2013 Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Close Panel

Sollten Sie Fragen zum Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim, zur Ausstellung "Wert des Lebens" oder zur Gedenkstätte haben, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Schlossstr. 1

A - 4072 Alkoven

Tel.: +43 (0)7274 – 6536-546

Fax: +43 (0)7274 – 6536-548

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Büro ist zu folgenden Zeiten besetzt:

Öffnungszeiten Büro
Mo bis Do 08.30 - 16.30 Uhr
Fr 08:30 - 13.00 Uhr

 

Öffnungszeiten Gedenkstätte und Ausstellung:

Öffnungszeiten Gedenkstätte und Ausstellung
Mo und Fr 09.00 - 15.00 Uhr
Di bis Do 09.00 - 16.00 Uhr
Sonn- und Feiertag 10.00 - 17.00 Uhr
Samstag geschlossen

 

Bitte beachten Sie, dass die KULTURFORMEN HARTHEIM zum Institut Hartheim gehören und andere Öffnungszeiten haben:

Öffnungszeiten KULTURFORMEN HARTHEIM
Mo, Di und Do 09.00 - 14.30 Uhr